INANA Blog - Mythen

Unsere Pflanzengeister — Die Myrrhe


MyrrheEigentlich ist die Myrrhe ja keine heimische Pflanze, aber die Bedeutung v.a. des zum Räuchern genutzten Harzes ist so groß, dass sie nicht unerwähnt bleiben sollte. Die Stammpflanze wächst in Somalia, Äthiopien, dem Jemen und im Sudan. Myrrhe ist ein 3 m hoher Baum mit kleinen, oft gedrehten…

Unsere Pflanzengeister - Die Kiefer


KieferAndere Namen: Föhre, Forche, Pinie

Die Gemeine Kiefer (Pinus sylvestris) ist mit einem Besiedelungsanteil von etwa 23% der zweithäufigste Nadelbaum in deutschen Wäldern. Die Kelten verehrten den „Feuerbaum“ (kienforhas) vor allem wegen seines Harzes und langen Brenndauer. Viele Menschen…

Der geopferte und wiederauferstandene Gott


Gott liebte seinen Sohn, doch er wurde geopfert und starb. Sein Blut tränkte die Erde. Doch blieb er nicht für immer tot: Der Herr ist auferstanden!

Abbilder von Adonis, Dumuzi, Dionysos, Osiris und Chrstus

Unsere Pflanzengeister - Die Petersilie