INANA Blog - Mythen

Vorchristliche Ursprünge der Heiligenverehrung: Maria Knotenlöserin


Maria KnotenlöserinIn Augsburg – nach Trier der zweitältesten Stadt Deutschlands – steht im Zentrum der Stadt die Peterskirche. Obwohl die Kirche dem heiligen Petrus geweiht ist, ist das Ziel der Verehrung der Gläubigen ein Marienbild: Maria Knotenlöserin.

Das…

Unsere Pflanzengeister – Das Hexenkraut


HexenkrautAndere Namen: Bäschkläten, Stephanskraut, Waldkletten, Walpurgiskraut

Der botanische Gattungsname des Hexenkrauts „Circaea lutetiana“ (Großes Hexenkraut) kommt von Circe, der Zauberin der griechischen Mythologie. Ihr enormes Kräuterwissen soll ihr nicht nur geholfen haben,…

Das Labyrinth – Der Weg zur Mitte


GraslabyrinthDas Labyrinth ist ein uraltes Symbol des Lebens und der spirituellen Entwicklung. Die älteste datierbare Abbildung eines Labyrinthes stammt aus dem griechischen Palast des Nestor um etwa 1200 v. Chr. Manche Labyrinthdarstellungen scheinen älter zu sein und fast bis ins Megalithikum…

Die geistige Evolution der Pflanze


Historische Darstellung Umgekehrter BaumSchon Zarathustra stellte erste Beziehungen zur geistigen Evolution der Pflanze her. So ist der Kosmos im Awesta, der Heiligen Schrift des Parsismus, als dreistufig dargestellt. Auf der obersten Stufe…