INANA Blog - September 2016

Anwesenheit


Grafik: Aura und VitalfeldDiese schlichte Wahrnehmungsübung lädt Sie ein, auf Ihre Empfindungen zu achten — in sich selbst anwesend zu sein. Je öfter Sie sie üben, umso leichter werden Sie Ihre innere Anwesenheit auf andere Objekte aus-dehnen können. Diese und vergleichbare Übungen schulen die…

Begegnung mit dem Unerwarteten


korkenzieherartige WuchsanomalieAuch in der Geomantie gibt es durchaus verschiedene, ja sogar konkurrierende Weltbilder. Da ist z.B. das sich an die Physik anlehnende Weltbild der Radiästhesie auf der einen Seite und das animistische Weltbild - wie es auch im Schamanismus…

Ursprung und innere Quelle: Das Heilen mit Rückbindung an den Paradieszustand


Hände schöpfen LichtDer „Paradieszustand“ ist eine Benennung einer energetisch-geistigen Wirklichkeit, in der es nichts gibt, das im Ungleichgewicht ist. Dieser Zustand ist in allem wie eine Urmatrix vorhanden: im Menschen, in der Landschaft, in der gesamten Schöpfung.

Dieser…

Ethik und Dualität im magischen Denken


Vogelschädel auf HolzstückDie Geschichte zeigt, dass das magische, schamanische Wissen weltweit immer unterschiedlich genutzt wurde und wird. Der Unterschied bestimmt dabei nicht die Auswahl der Methode, sondern die Absicht des Anwenders. Diese Teilung…