[Zurück]

Der heilige Raum - Geomantie der christlichen Sakralarchitektur

Offener Kurs

Beginn:Fr 09. Okt 2020 um 18:00 Uhr
Ende:So 11. Okt 2020 um 13:00 Uhr
Ort:Hotel Pelikan, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
Dozent:Stefan Brönnle

Beschreibung

KirchenportalDas Bedürfnis des Menschen Räume zu bauen, in denen er dem Göttlichen nahe sein kann, ist so alt wie die Menschheit selbst. War es zu nächst die Landschaft selbst, in denen die Kräfte erspürt und gerufen wurden, so schuf sich der Mensch mehr und mehr eigenständige geistig-seelische Räume, künstliche Landschaften sozusagen, in denen die Kraft des Numinosen permanent präsent waren.
In diesem Seminar werden wir dem Aufbau, der Symbolik und der Wirkung sakraler Architektur nachgehen. Im unmittelbaren Erleben geistiger Kräfte werden wir die Motivation der Erbauer verstehen lernen. Dabei werden die Prinzipien sakraler Architektur vermittelt wie sie u.a. auch als "geheimes Bauhüttenwissen" bekannt sind. Wahrnehmungsübungen verhelfen dazu die Kraft der Orte selbständig authentisch zu erleben!

Themen: Mythologische Grundlagen sakraler Architektur * Wasser, Stein und Baum in der Sakralarchitektur * Der Körper Gottes * Die heilige Mitte * die Weltenachse * Die Achse des Baues und seine Bedeutung * Die Ortskraft *  Die Kunst der Platzierung: Geomantische Phänomene und Ihre Verwendung im Sakralbau * Das Sanktuar: Gebaute und rituelle Umhegung * Der göttliche Hauch: Das Numen reliquiarum * Die numinose Stelle * Die Orientierung: Richtungsqualitäten - Sternenräume - Seelenräume - Sternenmythen und Raumbezug * Das Ortsmaß * Bauhüttengeheimnisse und sakrale Technologie * Seelenräume erfahren * u.v.a.

 

Ersatztermin für das abgesagte Seminar (ehemals 17.-19.4.2020)

Spezialseminar: Keine Frühbucherrabatte möglich!

Veranstaltungsort

Location:Hotel Pelikan, Schwäbisch Gmünd
Homepage:https://www.bmhotels.de/hotel-pelikan/kontakt
Anschrift:Türlensteg 9
Ort:73525 Schwäbisch Gmünd
Land:D

 

Vortragsraum im Hotel Pelikan. Unterbringung/Verpflegung ist freigestellt.

Anmeldung

Teilnahmegebühr: 330,00 € (ermäßigt 300,00 €)

Statusmeldungen

Durch betätigen von "Anmeldung absenden" melde ich mich VERBINDLICH zum ausgewählten Seminar an.

* Pflichtfeld, Eingabe erforderlich.

 

[Zurück]