Wandelzeit - Die Erde ruft!

"Das Portal in die neue Erde führt über das SEIN"
Gaia

 

Feuerdrache in Höhle

Wir befinden uns in einer Zeit dramatischer Wandlungen. Diese betreffen, wie jeder merkt, unser Zusammenleben, aber um vieles mehr das Sein als solches hier auf der Erde! Die Erde wandelt sich auf energetischer, seelischer und geistiger Ebene:

  • Das Seelenwasser erfüllt die Erde mehr und mehr. Scheinbar längst verdorrte und von Gaia abgekoppelte Bereiche werden erfasst und mit dem Bewusstseinsstrom Gaias wieder verbunden.
  • Die Drachenkräfte der Erde - über Jahrtausende gebunden und ausgenutzt - befreien sich und werden zum Träger einer neuen spirituellen Fruchtbarkeit.
  • Die gebundenen Ahnen werden von ihren nichtirdischen Banden befreit, mit der großen Seele wieder verbunden und können neue Wege gehen.
  • Das Tor in die kommende Zeit wird geöffnet: Lichtbahnen kanalisieren unglaubliche Mengen von kosmische Kraft, der Schöpfungskraft.
  • Gaia wird mit ihrem Sternenbewusstsein an ihre kosmischen Geschwister rückgebunden.

Der Mensch ist aufgerufen, am Wandel mitzuwirken. Die bestmögliche Zukunft, die wir finden können, ist mit Gaia. Wie kristallklares Quellwasser sprudelt mannigfache Energie in die Richtung der bestmöglichen Zukunft von uns Menschen. Sie birgt Kostbarkeiten, die sie uns offenbaren möchte.

Die bestmögliche Zukunft ist eine, in der Gaia ganz lebendig ist!

Seit mehreren Jahren nun begleiten wir Euch in dem sich offenbarenden Prozess, seit Anfang 2020 auch verstärkt öffentlich in unseren Blogbeiträgen und Videos zur Wandelzeit. Die Zeit ist gekommen, Euch stärker auf den sich zeigenden Weg zu führen. Darum haben wir unsere Kräfte fokussiert und bieten im Jahr 2021 zwei intensive Wege in der Wandelzeit an:

  • Die Reise mit GAIA in Präsenzseminaren, Podcasts, Videobeiträgen u.v.m. ab Frühjahr 2021  durch Sibylle Krähenbühl

  • Portale der Wandelzeit in 4 Einheiten im Oktober und November 2021 durch Stefan Brönnle

Der Prozess der Erneuerung wird auch vom Menschen mitgetragen werden.

Sei aufgerufen und fühle in Dein Herz, ob Du an diesem Weg mitwirken möchtest...

 

Weiterbildung zur/m Wandelzeit-BegleiterIn 

 

Die Reise mit GAIA

Gruppe SchamanenDozentin: Sibylle Krähenbühl

Der Zyklus „die Reise mit GAIA" verbindet:
Aktuelle Wahrnehmungen und schamanisches Wissen zu den Themen der Wandlung, Gruppenrituale zur Verbindung mit der neuen Erde, hilfreiche Methoden zur Bewusstwerdung und Transformation.

Es ist Zeit, angesichts des globalen Wandels, das Feld für das WIR und die Wege in die neue Erde zu öffnen. Dieses Jahr werde ich viele Wahrnehmungen teilen, die diesen Prozess aufzeigen und Dir helfen, sie zu verstehen. Einfache schamanische Techniken helfen Dir, Dich auf die neue Erde einzuschwingen und die alten Muster, die zum endenden Zyklus gehörenden Systeme und Energien, zu transformieren.
Die Neue Erde ruft ihre Kinder! Sie ruft diejenigen dazu, die sich inkarniert haben, um diesem Prozess beizuwohnen und am Entstehen der neuen Erde mitzuwirken!
Willkommen in den Kreisen!
Willkommen in den Herzräumen!
Willkommen auf den Wegen in die neue Erde!

 

Die Arbeit wird Dich über verschiedenen Medien erreichen und unterstützen:

  • Texte
  • Potcast's
  • Videos
  • Online- Trainings zur Bewusstwerdung und Transformation
  • Seminare und Ritualkreise

Da das Jahr dynamisch sein wird, werden nebst den 2 Seminar-Terminen von Sibylle noch weitere Ritualtermine veröffentlicht, wenn es die Impulse braucht. Daher schau bitte immer wieder auf unserer Website, wenn Dich die Wandelzeit ruft!

Als Prozess- Schwerpunkte Januar/Februar werden als Videos, Texte und Online-Trainings veröffentlicht:
Aus den Erinnerungen an frühere Inkarnationen und der schamanischen Forschung erzähle ich von Jahrtausende alten Entwicklungen der Menschheit, der damit einhergehenden Bewusstseinsveränderung und dem Ur-Trauma, das wir im Kollektivkörper der Menschheit gespeichert haben und das wir nun überwinden können.
Die Praxis hilfreicher Methoden: Der Weg vom Geist ins Herzen. Der Shift vom Kollektiv mit seinen Urängsten und Mustern hin zum Herzklang. Lösen von Energie-Verbindungen und Neujustierung im inneren Gleichgewicht. Die Wandlungsprozesse in Dir: Das Erwachen von Adler und Schlange/Drache als Hüter deines Lichtkörper.
Das Ritual: Den uralten und fast vergessenen Weg erinnern. Das Tor im Herzen, die ursprüngliche Kraft der Seele und des Bewusstseinsfeld des SEINS. Nur durch unser Herzzentrum können wir uns mit dem Herzschlag der Erde und den Herzen der Drachen verbinden. Die Medizin der Gaia ist ihr Herzschlag und die Schwingung der neuen Erde, wenn wir uns auf sie einlassen. Sie ruft uns!

17.-21.3.2021 Das Herz der Drachen - Die Verbindung mit den Hütern der neuen Erde

dolmen mit SonneAb Ende März werden die Drachen und Schlangen stark rufen. Sie bitten den Menschen, die uralten Bindungen zu lösen, damit die im Geistigen schon neu geborene Lebenskraft der Gaia in die nächsten Ebenen hineinströmen und uns berühren kann. Die Tore zur neuen Erde sind offen, wenn wir uns der Urmutterkraft und den Drachen der Erde öffnen. Sie hüten den Übergang in die neue Erde, reinigen damit Muster, die in den Neuen Zyklus nicht mehr hineinwirken sollen.
Die Praxis hilfreicher Methoden: Die Transformation in die Kraft Deiner Non-Dualen-Präsenz, lösen von alten Kollektiv-Mustern des imperialistischen Machtgedankens („das Leben hat mir zu dienen"). In Beziehung mit dem Lebendigen weben: Die Erfahrung von Kooperation und SEIN in der neuen Erde. Als Teil der Menschheitsfamilie öffnen wir Heilräume für kollektiven Trauma-Felder und Kollektivprozesse. Erfahre die heilsame Kraft der reinen Präsenz im JETZT.
Das Ritual: In Freundschaft mit den Drachen lösen, was zum alten Zyklus gehört. Öffnung der Seele für die kommenden Impulse und Verbindung in die Energieklänge der neuen Erde. Mit Herzensritualen wird der Neue Klang in die Welt getragen und an Orten der Gaia in die Landschaften und die Wasser- und Drachenkräfte übergeben.

Seminarbeginn. 1. Seminartag 18:00 Uhr, Seminarende: Letzter Seminartag ca. 14:00 Uhr
Gebühr: 480,00 € (ermäßigt 430,00 €)
Ort: 84405 Dorfen

Zur Einzelbuchung

 

7.-11.7.2021 Urmutter & Drachenweisheit - Die Transformation in die Schöpferkraft

Gruppe SchamanenGaia freut sich auf den Menschen, der sich nach langer Zeit des Vergessens zu erinnern beginnt! Diese Bewusstseins-Prozesse des Erinnerns im Menschen sind global und sichtbar. Uralte Erinnerungen an verschiedenen Inkarnationen auf der Erde und anderer Schöpfungsräume werden frei, kollektive Traumen heilen, unsere durch den Bewusstseinsfall „eingeschlafenen" Anteile wachen auf. Die Erneuerung vieler Lebensstrukturen, des Seelenwassers und des Sternenkleides der Gaia wird bis 2030 viele Veränderungen bringen, die wir mit unserer Verbundenheit unterstützen können.
Die Praxis hilfreicher Methoden: Erfahre und übe die für diese Phase notwendige Prozesskompetenz in Dir. Transformation ist die Freilegung der Schöpfungskräfte in dir und ein zutiefst heilsamer und kraftvoller Prozess. Wenn wir mit dem Bauch fühlen und mit dem Herzen sehen lernen, erwacht unsere Schöpferkraft: Der Drache und Seele in Dir sind Teil einer uralten Matrix, zwei Aspekte deiner großen Seele, die wieder zu erwecken nun an der Zeit ist.
Das Ritual: Wir öffnen Felder in die Medizin der Gaia, die uns Menschen geschenkt wird für diesen Prozess der Wandlung. Tritt mit Atem- und Trancetechniken in die heilsame Verbindung zu den Urkräften und Drachenkräfte, der Schöpfungskraft des Schoßraumes und erneuere die Nabelschnur zum Herzen der Erde und den Sternen im Bauch von Mutter Erde.

Seminarbeginn. 1. Seminartag 18:00 Uhr, Seminarende: Letzter Seminartag ca. 14:00 Uhr
Gebühr: 480,00 € (ermäßigt 430,00 €)
Ort: Süddeutschland

Zur Einzelbuchung 

  

*** 

 

12.-14.2.2021 Wandelzeit: Wenn Gaia zu uns spricht
Dozent: Stefan Brönnle

Einzeln buchbar!
Empfohlen (aber nicht Voraussetzung!) für TeilnehmerInnen der Reihe "Portale der Wandelzeit"

Mensch im EnergiewirbelWir sind in einen umfassenden Wandlungsprozess eingetreten. Die Synchronizitäten und Analogien zeigen, dass auch politisch eine Spiegelung dessen zu erfahren ist, was Gaia als Wandlung durchläuft: Die Regierungen bemühen sich darum, die Lebenskraft unter Kontrolle zu halten!

Die Basis dieser Erfahrungen ist geprägt von mächtigen Erdwandlungen. Die Lebenskraft, die Jahrtausende gebunden war und die durch die Kontrolle der Erde und die Erdausbeutungen während des Patriarchats mehr und mehr auf den Höhepunkt getrieben wurde, befreit sich. Damit verbunden sind auch elementare Befreiungen auf der seelischen Ebene.

Das Seminar offenbart die aktuelle Wandelzeit. In Trancereisen und geomantischen Installationen wird der Kontakt zum Erdbewusstsein erfahren, in Ritualen unterstützen wir gemeinsam die Wandelzeit.

Ort: 84405 Dorfen
Gebühr: 320,00 € (ermäßigt 300,00 €)
Beginn: 1. Seminartag 18:00 Uhr
Ende: letzter Seminartag ca. 13:30/14:00 Uhr
Empfohlen (aber nicht Voraussetzung!) für TeilnehmerInnen der Reihe "Portale der Wandelzeit"

 Zur Einzelbuchung

***

 

Portale der Wandelzeit

Energietunnel über der ErdeDie Erde wandelt sich auf dramatische Weise. In mehreren Phasen wurden uns verschiedene Portale offenbart, durch die der Mensch zu diesem Wandel beitragen kann. Es sind Portale, die Mensch und Gaia verändern. Du bist gerufen, an diesem aktuellen Wandlungsprozess teilzuhaben!

In 4 aufeinander aufbauenden Initiationen wirst Du in der Öffnung der Portale der Wandelzeit unterwiesen und erhältst Kosmogramme, die wie ein Schlüssel für die einzelnen Portale wirken. Bei jedem Eintritt in ein Portal - unterstützt durch eine Trancereise - erhältst Du zudem aus den verschiedenen Sphären eine spezifische Aufgabe übermittelt, wie Du den aktuellen Wandlungsprozess unterstützen kannst.

Leitung: Stefan Brönnle
Seminarbeginn: 1. Seminartag, 9:00 Uhr
Seminarende: letzter Seminartag, ca. 14:00 Uhr
Gebühr für die ganze Schulungsreihe: 1480,00 € (ermäßigt 1280,00 €)
Da es sich um einen aufbauenden Prozess handelt, ist der Besuch einzelner Teile leider nicht möglich!

Triskele in mythischer Landschaft1. 15.-17.10.2021 Das Portal zu Gaia
Die Portale zu Gaia sind ein wichtiges Instrument der Befreiung des Erdbewusstseins. Durch Sie gelangst Du als Teil der Menschheit in einen Seelenkontakt zu Gaia.
Ort: 84405 Dorfen

 

 

 

 

 

Ahne2. 30.10.-1.11.2021 Das Portal der Ahnen
Mit den Ahnenportalen öffnest Du nicht nur für Dich einen Kontakt zu der schier endlosen Reihen der menschlichen Ahnenlinien, Du erhältst auch einen persönlichen Ahnenhelfer, der Dich in der zukünftigen Ahnenarbeit unterstützen wird.
Ort: 83093 Bad Endorf

 

 

 

 

Drache3. 12.-14.11.2021 Das Portal der Drachen
Die Drachen stellen die Urkraftebene der Erde dar, die sich mehr und mehr befreit. Du erweckst die Drachenkraft in Dir und erhältst die Fähigkeit, die Befreiung der Drachen durch Gaia zu unterstützen.
Ort: 84405 Dorfen

 

 

 

 

Einstrahlense Säulen4. 26.-28.11.2021 Das Portal zum Kosmos
Gaia kommuniziert mit Ihren Sternengeschwistern. Durch die kosmischen Portale wird die Verbindung Gaias zum Kosmos gestärkt. Du erhältst einen kosmisch-geistigen Engelhelfer, mit dessen Hilfe Du Verbindungen zum Kosmos kreieren kannst und so Himmel und Erde verbindest.
Ort: 84405 Dorfen