INANA Blog - Ethik

Die Gitter unseres Weltbildes


Blick aus einem VogelkäfigWir sind der geistigen Enge des Mittelalters entwachsen. Das ist gut so, denn unsere Kultur lernt, dass es nicht nur eine Art gibt, andere Wirklichkeiten zu interpretieren. Dadurch wird die spirituelle Weltsicht durchmischt mit buddhistischen,…

Spiritualität ohne Religion


Hände nach oben geöffnetReligion ist ein beständiger Zankapfel:

„Oder geht's da nebenbei auch um so religiösen Zwist, dass man sich nicht einig wird, welcher Gott nun der wahre ist?"

sang einst Udo Lindenberg. Umgekehrt führt eine Welt ohne Spiritualität zu…

Das Zeichen der Vögel


Rabe auf Menhir im MondlichtNach den Insekten und Bienen gehen die Vögel. Die Zahlen sind dramatisch: In zwölf Jahren verschwanden alleine in Deutschland 12,7 Millionen Vogelbrutpaare. Der NABU zählte in seiner aktuellen Vogelzählung so wenig Vögel wie nie zuvor!
Ökologisch…

Die Emotionale Pest


Einsamer Löwenzahn in AsphaltfugeUnsere aktuellen Probleme beruhen zum Großteil auf der Unterdrückung der Lebenskraft. Wilhelm Reich nannte das zugrundeliegende Phänomen die Emotionale Pest.

41% unserer heimischen Schmetterlinge sind ausgestorben,…