Hintergrundbild für die ganze Seite

Die geomantische Kartenarbeit

16. Apr. 2021 | Von: Stefan Brönnle | Kategorien: | 0 Kommentare

Landkarten stellen ein Abbild der Realität dar. Mit Hilfe von Landkarten können wir sehr großräumige Landschaftsausschnitte relativ rasch geomantisch analysieren, deren Begehung viel Zeit und Arbeit erfordern würde.

Bei der geomantischen Kartenarbeit wird eine bewusste Resonanz aufgebaut, so dass wir auch mit Rute, Einhandrute oder Pendel über der Karte geomantische Phänomene ermuten können. Dabei helfen auch spezielle geomantische Schablonen, die eingesetzt werden, um Großraumphänomene wie Leylines, Landschaftszentren, Großraumgittersysteme u.a. einzugrenzen und zu entdecken.

Die geomantische Kartenarbeit, die hier in einem Seminarmitschnitt in Kürze umrissen wird, stellt ein wunderbares Werkzeug der geomantischen Landschaftsanalyse dar.

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Kommentare

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon