„Etwas“ verändert sich in unserem Sonnensystem


Dieser Film fasst auf eindrückliche Weise die Veränderungen zusammen, die nicht nur die Erde, sondern unser ganzes Sonnensystem betreffen (englisch).

Planeten des Sonnensystems

Bild © fotolia

In Kürze:

Sonne: Das Magnetfeld der Sonne ist seit 1901 um 230% stärker geworden.

Mond: Der Mond verändert seine Atmosphäre: Eine 6000 Km hohe Schicht an Natrium ist nachweisbar

Merkur: Überraschend starkes Magnetfeld

Venus: Starke Zunahme der Helligkeit das Abend/Morgensterns (2500%)

Mars: Verschwinden des Polareises

Jupiter: Gürtel haben ihre Farbe verändert.

Saturn: Starker Anstieg radioaktiver Strahlung

Uranus: Zunahme der Wolkenaktivität

Neptun: vierzigprozentige Zunahme der Helligkeit der Atmosphäre

Pluto: Zunahme des Atmosphärendrucks (300%)

…und natürlich auf der Erde:

Seit 1963 hat die Zahl und die Heftigkeit der Naturkatastrophen um über 400% zugenommen.
Starke Magnetfeldschwankungen.

u.v.m.


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.