INANA Blog - Wahrnehmung

Anthropogene Strahlung in der modernen Geomantie


Hochspannungsleitung vor blutrotem HimmelEin meist eher unangenehmes Kapitel moderner Geomantie stellt die anthropogene, menschengemachte, Strahlung dar, die seit gut 100 Jahren auf uns…

Als ich ein Kind war....


Kind liegt am Rande einer Schlucht und sieht hinunterAls ich Kind war, verstand ich zu geben und zu teilen; seit ich zivilisiert wurde, habe ich diese…

Das Wechselspiel der Kräfte


Mensch und Ort stehen in einer immerwährenden Wechselbeziehung. Sie beeinflussen sich wechselseitig in einem immerwährenden Tanz, eingebunden in das kosmische Gewebe der Weltenschlange. So stehen auch 3 Aspekte in der Vermittlung geomantischen Wissens im Vordergrund: Die Ortskräfte, die Wirkung der Ortskräfte auf den Menschen und die rituellen und gestalterischen Akte des Menschen, die wiederum…

Innere und äußere Wirklichkeit: Schamanismus in der modernen Kultur


Schamane bläst rauch, in dem ein Drache erkennbar istWir leben in einer Kultur, in der – wie Descartes es forderte – der „Natur die Geister ausgetrieben“ worden sind. Die Welt scheint rational, sachlich und damit kühl und unnahbar geworden zu sein. Gleichzeitig…