INANA Blog - Mythen

Unsere Tiergeister - Das Pferd


Schwarzes PferdDer Name „Pferd“ ist erst seit dem frühen Mittelalter bei uns gegenwärtig. Er leitet sich ab vom gallorömischen „paraveredus“ (aus „para“ = neben, „ve“ = unter und „reda“ = Kutsche). Paraveredus bezeichnete bei einer…

Unsere Tiergeister - Der Fuchs


FuchsDer Fuchs verkörpert die Verbindung von Wildheit und Schläue.
Bei den Germanen galt der Fuchs wie viele rote Tiere als dem Gott Thor, dem Hüter des Himmelsfeuers, geweiht. Bei den Kelten galt er als Diplomat, der immer…

Unsere Pflanzengeister – Die Akelei


AkeleiAndere Namen: Adlerblume, Elfenschuh, Elfenhandschuh , Columbine, Glockenblume, Handschuh, Harlekinsblume, Hoselätzli, Klockenblume, Narrenkappen, Schlotterhose, Weiberkappen, Taubenblume, Tauberln, Fünf Vögerl zusamm,…

Vom Wandel der Symbole


Mondpfeil von Falera: Grafik und Fotoi des SteinsSymbole sind archetypische Formen. Sie werden nicht erfunden, sondern gefunden, meist auch interpretiert und in einen bestimmten Kontext gestellt. Wie unwandelbar Symbole jedoch in ihrem Kern sind, zeigt der sogenannte „Mondpfeil"…