INANA Blog - Landschaft

Erde und Landschaft im Judentum: Vom Berggott zum Himmelsgott


ausbrechender Vulkan in der NachtErde und Landschaft haben unsere Religionen tief geprägt.  In den Schriften und Texten der Propheten sowie in den Psalmen der heiligen Schriften des Judentums und des Alten Testamentes schlägt einem die Fülle der Hinweise geradezu entgegen, wonach Gott mit den Bergen…

Der Geist der Flüsse


Grafik Neckar und Donau und die Städte, die an ihnen liegenDie Verehrung der Götter im Wasser fand  seinen Niederschlag in Opfern an sie. Noch heute tauchen Kinder bei der Römerbrücke in Trier nach Münzen aus römischer Zeit, und noch 1913 hat der Flussmeister bei der Einweihung…

Wahrnehmung, Körper und Ortsgedächtnis


Aborgine FelszeichnungDer Mensch ist mit seiner Wahrnehmung, ja seinem ganzen Wesen aufs engste mit den ihn umgebenden Orten verflochten. Betrachten wir zunächst unser Selbstbild: Das Gehirn zeichnet eine Landkarte von unserem Körper. Die „Kartierung” der…

Begegnung mit dem Unerwarteten


korkenzieherartige WuchsanomalieAuch in der Geomantie gibt es durchaus verschiedene, ja sogar konkurrierende Weltbilder. Da ist z.B. das sich an die Physik anlehnende Weltbild der Radiästhesie auf der einen Seite und das animistische Weltbild - wie es auch im Schamanismus…