Specials

Aüge über WASSER

 

ERDE & MENSCH

Seele & Geist des Wassers

Wasser ist ein Symbol des Urchaos, der Welt hinter der Schöpfung. In Bräuchen wie der Totenwaschung, die in zahlreichen Kulturen Anwendung findet und bis zurück zu Homer belegbar ist, verbindet es sich mit dem Weg aus der Materie heraus ins. Geistig-Seelische. In der Taufe bildet es eine umgekehrte Brücke. Hier holt das Wasser symbolisch den Geist in den Körper. Und mit welcher Macht es das tut, konnte ich selbst bei der Wassergeburt meiner Tochter ebenso wie bei den Taufen meiner Kinder erleben.
Der Erde ihr Wasser zurückzugeben und dem Menschen sein urangestammtes Recht auf Wasser begreiflich zu machen, ist nicht allein ein politisches Projekt. Es ist eine spirituelle Aufgabe, denn auf diese Weise gestehen wir der Erde das Seelenhafte zu, respektieren ihre eigene seelische Präsenz und ihre Verbindung, ihren Brückenschlag ins Geistige.

An diesem Tag wollen wir in Vorträgen und Ortswahrnehmungen dem Geist und der Seele des Wassers nachspüren. Zentraler Fokuspunkt sind dabei die drei heiligen Quellen von Wessobrunn. In einer Segenszeremonie wollen wir das Wasser ehren und segnen.

 

Gebühr: Dieser Tag ist ein Geschenk. Wir verzichten auf die Erhebung einer Teilnahmegebühr. Für die, die es sich leisten können, bitten wir um ein freiwilliges Giveaway als Unkosten-Beitrag in Höhe von 30.- €

Ort: Wessobrunn

Datum: 18.3.2017

10:00 - 18:00 Uhr



 

Anmeldung