INANA Blog - Wesen

Engel als Landschaftsgenien


Mont Saint Michel bei NachtIm Januar 1583 zitierte Petrus Canisius den Jesuiten Peter Faber (Pierre Favre) in  einem Satz, der die Adaption des römischen Glaubens an den Genius loci ins Christentum widerspiegelt:

»Wenn man zum ersten mal ein  Land oder…

Sonnengesang


Roter Himmel, Sonne, Vögel, Baum

„Höchster, allmächtiger, guter Herr,
dein sind der Lobpreis, die Herrlichkeit und Ehre und jeglicher Segen,
Dir allein, Höchster, gebühren sie,
und kein Mensch ist würdig, dich zu nennen.


Kommunikation statt Herrschaft. Ein Plädoyer für die Naturspirits


Wesenhafte Wurzel im WasserDie Natur ist durchgeistigt und durchseelt. Diese Bewusstseinsebene der Natur ist als die Ebene der Naturwesen bekannt. Naturwesen sind die emotionale Intelligenz in der Natur. Dem rationalen Verstand erscheint es unsinnig: Er „benötigt“ kein Naturwesen,…

Der Körper als Brücke zum Bewusstsein der Natur


Die Sonne scheint zwischen zwei Baumstämmen hindurchGaia ist „… ein durchgängiges physiologisches System, eine Entität, die zumindest in dem Sinne lebendig ist, als sie wie jeder biologische Organismus ihren Stoffwechsel und ihre Temperatur selbst regelt…