INANA Blog - Tiergeister

Unsere Tiergeister - Das Pferd


Schwarzes PferdDer Name „Pferd“ ist erst seit dem frühen Mittelalter bei uns gegenwärtig. Er leitet sich ab vom gallorömischen „paraveredus“ (aus „para“ = neben, „ve“ = unter und „reda“ = Kutsche). Paraveredus bezeichnete bei einer…

Unsere Tiergeister - Der Fuchs


FuchsDer Fuchs verkörpert die Verbindung von Wildheit und Schläue.
Bei den Germanen galt der Fuchs wie viele rote Tiere als dem Gott Thor, dem Hüter des Himmelsfeuers, geweiht. Bei den Kelten galt er als Diplomat, der immer…

Der Gesang der Bienen


Bienen umschwirren eine Blüte. Darübergelegt Wellenlängen-SinuskurveDass Bienen mit Ihrer unermüdlichen Arbeit unser Überleben sichern, dürfte inzwischen bei jedem angekommen sein. Wenn die Biene stirbt, wird das die Preise für Obst und Gemüse, die anders als das Getreide…

Das Tier im Menschen


Frau hält sich Rinderschädel vorMensch und Tier verbindet eine tiefe Seelenbeziehung. Nicht…